Baedeker Brandschutz GmbH, Hochstraße 71 - 71a, 42105 Wuppertal Montag, 21.08.2017 | Mail | Impressum



Navigation

SeCa CC 100

Funk-Brandmeldezentrale 100 – Ausführung CC100

Funk-Gefahrenmeldezentrale für 100 Systemkomponenten, 6 Alarmlinien, 3 Relaiskontakte, mit integriertem Netzteil, Option: 230/12V Steckernetzteil, Notstromversorgung ca. 35 Stunden ohne Alarme, Anzeige von Statusmeldungen nach EN 54-25 (100 - 300 s einstellbar), besondere Projektierungs-, Inbetriebnahme- und Servicefunktionen z.B. Messung und Übermittlung der aktuellen Signalstärkewerte aller Systemkomponenten per Funk oder Messung und Übermittlung der aktuellen Batteriespannung aller batteriebetriebenen Systemkomponenten per Funk, Melderabhängigkeit, akustische und visuelle Signalisierung empfangener Alarme individuell an der Zentrale konfigurierbar.



Funk-Rauchwarnmelder S 100 mit Sabotagekontakt

RWM S mit integriertem Funkmodul S 100 und Sabotagekontakt zur Übertragung von Alarmen, Störungen und Sabotage, sobald der Melder aus dem Sockel gedreht wird, an die F.BZ CC100 und ggf. Funk-Repeater 100, akustische Alarmierung durch integrierte Hupe, Anzeige einer Funktionsstörung oder eines fälligen Batteriewechsels (30 Tage im voraus), Funkübertragung der Statusmeldungen nach EN 54-25 (100 – 300 s einstellbar), Systemparameter für den Melder (Hupeneinstellungen u.v.a.) werden per Funk im Rahmen der automatischen Inbetriebnahme übergeben



Temperaturmelder mit Funkmodul 01 100

Temperaturmelder, meldet einen Temperaturanstieg in der Umgebung, Auslösung bei 57°C, akustische Alarmierung durch integrierte Hupe, Anzeige einer Funktionsstörung oder eines fälligen Batteriewechsels (30 Tage im voraus), mit integriertem Funkmodul 01 100 zur Übertragung von Alarmen und Statusmeldungen an die F.BZ CC100 oder ggf. Funk-Repeater 100, Funkübertragung der Statusmeldungen nach EN 54-25 (100 – 300 s einstellbar), Systemparameter für den Melder (Hupeneinstellungen u.v.a.) werden per Funk im Rahmen der automatischen Inbetriebnahme übergeben



Funk-Druckknopfmelder 100

Druckknopfmelder mit integriertem Funkmodul und Sabotagekontakt zur manuellen Auslösung eines Brandalarms an der F.BZ CC100, akustische Alarmierung durch integrierte Hupe, Anzeige eines fälligen Batteriewechsels 30 Tage im voraus, Übertragung der Statusmeldungen nach EN 54-25 (100 – 300 s einstellbar), Systemparameter für den Melder (Hupeneinstellungen u.v.a.) werden per Funk im Rahmen der automatischen Inbetriebnahme übergeben.



Funk-Repeater 100

Zur Verlängerung der Funkstrecke zwischen Systemteilnehmern und F.BZ CC100 sowie weiteren Repeatern (Kaskadierung), Weiterleitung von Alarmen und Statusmeldungen von max. 16 Systemteilnehmern und 4 Repeatern gleichen Typs. Übertragung der eigenen Statusmeldungen nach EN 54-25. In einem System SeCa CC100 können max. 5 Funk-Repeater 100 betrieben und – einzigartig – bis zu drei Kaskaden aufgebaut werden, was zu einer vierfachen Reichweite führt.



Funk-Sirene/Blitzleuchte Midi 100

Kombinierte Funk-Sirene / Blitzleuchte mit integriertem Funkmodul 100 für die Direktansteuerung durch die F.BZ CC100 im Alarmfall. Die Sirene beendet automatisch nach 3 min. ihren akustischen Signalton, soweit kein neuer Alarm gemeldet wird. Rücksetzen der Blitzleuchte mit Löschen des Alarms an der Zentrale, Funkübertragung eines notwendigen Batteriewechsels an die Zentrale. 
Übertragung der Statusmeldungen nach EN 54-25 (100 – 300 s einstellbar), Systemparameter für den Melder (Hupeneinstellungen u.v.a.) werden per Funk im Rahmen der automatischen Inbetriebnahme übergeben.



Funk-AWAG Medium / Large

Analoges Telefonwählgerät zur Weiterleitung von Alarmen und Störungen per Sprachnachricht, Direktansteuerung per Funk durch die F.BZ CC100, zwei (Medium) bzw. vier (Large) Eingangslinien, acht Rufnummern hinterlegbar, Infospeicher für die Protokollierung von Ereignissen, Raumhören und Raumsprechen, Funkübertragung der Statusmeldungen nach EN 54-25.



Mobile Funk-Gefahrenmeldeanlage SeCa CC100

Die Produktvorteile von SeCa CC100 auch für die temporäre Brandabsicherung, z.B. bei Revisionen, Brandwachen, Messen.


  • F.BZ CC100 montiert im Aluminium-Transportkoffer,
  • netzunabhängige Energieversorgung für ca. 7 Tage,
  • Alarmweiterleitung über GSM-Modul,
  • Zusammenstellung der Systemkomponenten nach Ihrem individuellen Bedarf.

 





Web Design by PMC-IT