Baedeker Brandschutz GmbH, Hochstraße 71 - 71a, 42105 Wuppertal Montag, 23.10.2017 | Mail | Impressum



Navigation

Selbsthilfe-Wandhydranten mit formstabilem Schlauch, Typ S / DIN 14461-1

Wandhydranten vom Typ S nach DIN 14461-1 sind ausschließlich für die BrandbekämpfunWandhydranten vom Typ S nach DIN 14461-1 sind ausschließlich für die Brandbekämpfung durch
Laien (Selbsthilfe) mit Löschwasser, das direkt aus dem Trinkwassernetz entnommen wird,  vorgesehen. Der Wandhydrant besteht nach Norm dabei im Wesentlichen aus folgenden Bauteilen:
´

  • dem eigentlichen Schutzschrank in einer Ausführung nach DIN 14461-1´
  • einer drehbaren Montageverschraubung 1" aus Messing als Verbindungselement zwischen Rohrleitung und Schlauchanschlussventil, im Einzelfall auch direkt im Ventil integriert
  • dem Schlauchanschlussventil, Ausführung nach DIN 14461-3 in Baugröße 1" als
    Sicherungsarmatur mit integriertem Rückflussverhinderer und Schlauchbelüfter, wahlweise mit lösbarer Verbindung zur Schlauchhaspel oder direkt eingebundenem Verbindungsschlauch, mit DVGW-Zulassung zum direkten Trinkwasseranschluss.
  • einer ausschwenkbaren Schlauchhaspel nach DIN EN 671-1 mit entsprechender CEKennzeichnung, bestückt mit 30 m formstabilem Schlauch DN 19 und einem Strahlrohr miteiner Ausbringungsmenge von 24 l/min.
  • Einer selbstklebenden Bedienungsanleitung im Schrank, mindestens DIN A5, sowie außen einen Piktogramm „Feuerlöschschlauch" mit Zusatztext „Typ S".

Downloads



Web Design by PMC-IT